Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2015
“40 Jahre Museumsdorf Düppel”

1975 gründete sich der Fördererkreis “Museumsdorf Düppel. e.V.” Diese Saison steht ganz im Zeichen des 40-jährigen Jubiläums. Höhepunkt wird der Festakt Mitte Mai. Hier gibt es am 16.05.2015 ein Symposium mit Gründungsmitgliedern und am 17.05.2015 die offiziellen Feierlichkeiten im Museumsdorf.

An jedem Besuchstag in der Saison ist unsere Museumsküche für Sie geöffnet. Backwaren, nach alter Rezeptur gebacken oder ein Linseneintopf nach mittelalterlichem Rezept – lassen Sie sich überraschen. Außerdem erhalten Sie an allen Öffnungstagen am Kiosk Kaffee, kalte Getränke und Snacks.

NEU! Der letzte Samstag im Monat ist bei uns Familientag. Eltern mit ihren Kindern zahlen pauschal nur 5,00 € und wir bieten wechselnde Programme, die speziell für Kinder gemacht sind. (Bastelangebote, Lesungen für Familien, Ochsentouren)

Sonntag, 01.03.2015

12.00 - 13.30 Uhr

“Wintergäste im Museumsdorf” vogelkundlicher Spaziergang

Nach der langen winterlichen Ruhe erwacht die Natur langsam wieder aus ihrem Schlaf. Hektische Betriebsamkeit macht sich in der Vogelwelt breit, denn der Frühling sitzt in den Startlöchern. Auf einem Spaziergang über das Gelände des Museumsdorfes werden die Wintergäste und Heimkehrer beobachtet sowie die ersten Vogelgesänge belauscht.
Hinweis: Bei Frost bitte unbedingt rutschfeste Schuhe mitbringen, da die Wege nicht geräumt sind.

28./29.03. und 03. - 06.04.2015

10-17 Uhr (Eintritt 4,00 € / erm. 2,00 €)

Ostereierausstellung und Ostermarkt

Prachtvolle Ostereier aus Deutschland und Osteuropa: Sie können den Künstlerinnen und Künstlern bei dem Herstellen Ihrer kleinen Kunstwerke zusehen und das eine oder andere erwerben. Für Kinder gibt es an allen Tagen in der Zeit von 10:00 bis 16.00 Uhr die Möglichkeit, sich unter Anleitung im Bemalen von Ostereiern zu üben. Unkostenbeitrag 2,50 € pro Kind.
Außerdem gibt es mittelalterliche Musik und Reigentänze auf dem Dorfplatz, ein kleines Lagerfeuer und Marktstände mit vielfältigen Angeboten.
Der kulinarische Geheimtipp sind die Lammbratwürste aus eigener Herstellung von unseren Skudden und die Bratwürste vom Düppeler Weideschwein.

Ostermontag, 06.04.2015

11 und 13 Uhr

Vogelführung mit Derk Ehlert: “Die Vogelwelt zum Osterfest”

Zum Osterfest wird ein vogelkundlicher Spaziergang angeboten und verschiedene Vogelarten wie Amsel, Drossel, Fink und Star sowie Ihre Rufe und Gesänge vorgestellt. Ein idealer Osterausflug also für die ganze Familie. Nebenher kann auch die zu dieser Zeit stattfindende Ostereierausstellung im Museumsdorf Düppel besucht werden.

Samstag, 26.04.2015

17.30-19.00 Uhr

Vogelkundliche Wanderung mit Derk Ehlert: “Das Revier der Nachtigall”

Im Museumsdorf herrscht nicht nur bei den Menschen hektisches Treiben. Nun sind inzwischen auch fast alle Singvögel aus ihren Winterquartieren wieder in Berlin eingetroffen. Während einige Vogelarten bereits Jungtiere haben, ist die Nachtigall gerade erst wieder aus Afrika zurück. Auf einem Spaziergang wird versucht, den gesangsstarken Vogel aufzuspüren. Außerdem werden andere gefiederte Zweibeiner beobachtet und über deren Lebensweisen berichtet. Kommen Sie einfach mit, Sie werden staunen, was für komische Vögel auf dem Museumsdorfgelände leben …

Samstag 16.05. und Sonntag 17.05.2015

10-17 Uhr (Eintritt frei)

Festakt zum 40jährigen Bestehen des Museumsdorfes

Sonntag, 27.09.2015

11 - 12.30 Uhr

Vogelkundlicher Spaziergang mit Derk Ehlert: “Das große Flattern hat begonnen”

Auf den Feldern wird die Ernte eingefahren, ein sicheres Zeichen, dass der Herbst gekommen ist. Doch auch unsere heimische Vogelwelt beginnt, sich auf die kommende Wintersaison vorzubereiten. Einige Vögel sind bereits in den Süden geflogen, andere sind entweder mit den letzten Vorbereitungen beschäftigt oder rüsten für den bevorstehenden Winter. Auf einem Spaziergang durch das Museumsdorf werden einige dieser Arten vorgestellt und über deren Zugwege und Ziele berichtet. Eine Wanderung, bei der auch Sie in Reiselust verfallen werden.
Es wird eine allgemein verständliche vogelkundliche Führung angeboten. Vor und nach der Veranstaltung kann das Gelände des Museumsdorfes besichtigt werden. Es ist keine Anmeldung erforderlich.