Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2015
“40 Jahre Museumsdorf Düppel”

1975 gründete sich der Fördererkreis “Museumsdorf Düppel. e.V.” Diese Saison steht ganz im Zeichen des 40-jährigen Jubiläums. Höhepunkt wird der Festakt Mitte Mai. Hier gibt es am 16.05.2015 ein Symposium mit Gründungsmitgliedern und am 17.05.2015 die offiziellen Feierlichkeiten im Museumsdorf.

An jedem Besuchstag in der Saison ist unsere Museumsküche für Sie geöffnet. Backwaren, nach alter Rezeptur gebacken oder ein Linseneintopf nach mittelalterlichem Rezept – lassen Sie sich überraschen. Außerdem erhalten Sie an allen Öffnungstagen am Kiosk Kaffee, kalte Getränke und Snacks.

NEU! Der letzte Samstag im Monat ist bei uns Familientag. Eltern mit ihren Kindern zahlen pauschal nur 5,00 € und wir bieten wechselnde Programme, die speziell für Kinder gemacht sind. (Bastelangebote, Lesungen für Familien, Ochsentouren)

Sa, 11. und So, 12.07.2015 - 11 € für einen Abend, 17 € beide Abende

19 Uhr

Stephan Buchheim liest “Krabat” von Ottfried Preußler

„Komm nach Schwarzkollm in die Mühle, es wird nicht zu deinem Schaden sein!“
Immer wieder hört Krabat, der vierzehnjährige Waisenjunge im Traum diese Worte – und neugierig macht er sich auf den Weg.
Er findet die Mühle und merkt schnell, dass Merkwürdiges, Beunruhigendes vor sich geht.

Es kriecht dem Leser den Rücken hinauf: das langsam wachsende, stetig zunehmende Wissen um das Geheimnis, das die Mühle umgab,
das Bewusstsein, mit Krabat in eine Falle getappt zu sein, aus der es kein Entrinnen mehr gab. Gleich einer großen, schwarzen Spinne
hockte der Müller in seiner Mühle und lockte nach jeder Neujahrsnacht einen neuen Lehrbuben in seine Fänge. Zwölfe mußten es sein,
wie die zwölf Apostel – denn die Zwölf ist einen magische Zahl.
Aber die Rechnung geht erst auf, wenn man den Müller mitzählt. Denn dann sind es dreizehn!

Kartenvorverkauf 030 8026671

Sa, 18. und So, 19.07.2015 Eintritt 4 € / erm. 2,50 €

10-18 Uhr

Reiselager im 13. Jahrhundert

„Mauritius-Bruderschaft“ genannt „Die Brandenburgunder“

Am 18. und 19. Juli 2015 werden die Reisenden ihr Lager im Museumsdorf Düppel aufschlagen. Zwei Tage lang geben wir den Besuchern einen Einblick in den Alltag einer Reisegruppe, die im Hochmittelalter unterwegs ist.

Offnenes Zelt
Siegfried öffnet sein Zelt und lässt die Besucher in sein „Wohnzimmer“ blicken: wie wohnte ein „Herr“ im Hochmittelalter auf Reisen?
Die dynamische Waffenschau
Die Brandenburgunder sind auf ihren Reisen natürlich auch bewaffnet. In einer dynamischen Waffenschau werden Bewaffnung und Rüstung vorgestellt. Vom kleinen Messer bis zur 2m langen französischen Kriegsaxt.
Der gedeckte Tisch
Das Zentrum des Lagers ist die große Tafel, an der gemeinsame Mahlzeiten eingenommen werden. Doch womit speiste man eigentlich? Wir zeigen Keramik, Esswerkzeug und Gebrauchsgegenstände rund um die gedeckte Tafel.

Musik der Spielleute Uhlenflug, jeweils 16 Uhr

Die Glocke
Ein Kurzvortrag über mittelalterliche Glocken zum Zuhören und Mitmachen.


Sa, 25.07.2015 für Familien Eintritt 5,00 €

10 - 17 Uhr

Familiensamstag

So, 26.07.2015 Eintritt 4,- € / erm. 2,- €

10 - 17 Uhr

Thementag “Bienen”

Erleben Sie, wie der Honig von der Wabe ins Glas kommt. Beteiligen Sie sich am Honigschleudern, versuchen Sie sich beim Basteln mit Bienenwachs oder vertiefen Sie Ihr Wissen bei der Themenführung um 11 Uhr. Natürlich können Sie den Honig ebenso wie Met bei dieser Gelegenheit zur Mitnahme bei uns erwerben.

Für Kinder haben wir eine Überraschung geplant.

So, 02.08.2015 Eintritt 3,00 € / erm. 1,50 €

13 Uhr

Buchvorstellung „Biermanufakturen in Berlin“

Peter Korneffel stellt sein Buch „Biermanufakturen in Berlin“ vor. Es ist das Spiegelbild einer rebellischen Brauer-Szene mit 22 Geschichten von mutigen Brauern und jungen Brauereien. Eine Veranstaltung des Museumsdorfes Düppel und des Nicolai Verlags in Zusammenarbeit mit der Braumanufaktur Forsthaus Templin

So, 09.08.2015 Eintritt 4,- € / erm. 2,- €

10 - 17 Uhr

Thementag “Wolle”

Nachdem unsere Schafe vor einigen Wochengeschoren wurden, zeigt unsere Wollgruppe nun, wie Sie deren Vliese weiter verarbeitet. An diesem Tag dreht sich alles um die Wolle. Es wird gefilzt, gewebt und es gibt eine Themenführung.

Sa, 29.08.2015 für Familien Eintritt 5,00 €

10 - 17 Uhr

Familiensamstag

So, 30.08.2015 Eintritt 3,- € / erm. 1,50 €

10 - 17 Uhr

AWO Sommerfest

Kinderschminken, Ponyreiten, Basteln, u.v.m.

So, 13.09.2015 Eintritt 4,-€ / Kinder bis 12 J. frei

10 - 17 Uhr

Kindertag

Bogenschießen, töpfern, Saustechen, Nägel einschlagen, Korn mahlen, Fäden spinnen, u.v.m. Zur Teilnahme an allen Stationen benötigt Ihr Kind eine Spielekarte für 4 € (beinhaltet ein Stück Pizza, 1 Getränk sowie das Bastelmaterial)

Sa, 26.09.2015 für Familien Eintritt 5,00 €

10 - 17 Uhr

Familiensamstag

Sonntag, 27.09.2015

11 - 12.30 Uhr

Vogelkundlicher Spaziergang mit Derk Ehlert: “Das große Flattern hat begonnen”

Auf den Feldern wird die Ernte eingefahren, ein sicheres Zeichen, dass der Herbst gekommen ist. Doch auch unsere heimische Vogelwelt beginnt, sich auf die kommende Wintersaison vorzubereiten. Einige Vögel sind bereits in den Süden geflogen, andere sind entweder mit den letzten Vorbereitungen beschäftigt oder rüsten für den bevorstehenden Winter. Auf einem Spaziergang durch das Museumsdorf werden einige dieser Arten vorgestellt und über deren Zugwege und Ziele berichtet. Eine Wanderung, bei der auch Sie in Reiselust verfallen werden.
Es wird eine allgemein verständliche vogelkundliche Führung angeboten. Vor und nach der Veranstaltung kann das Gelände des Museumsdorfes besichtigt werden. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Sa, 03. und So, 04.10.2015 Eintritt 4,- € / erm. 2,- €

10 - 17 Uhr

Markt und Erntetag

Dorfbewohner und Gäste feiern das Erntedankfest mit einem ökumenischem Gottesdienst auf dem Dorfplatz. Anschließend werden Kürbisse, Gemüse, Sämereien, Wolle, Stoffe, Kräuter, hauseigene Wurst, u.v.m. zum Kauf angeboten.

So, 11.10.2015

10 - 17 Uhr

Saisonende