Bildung und Vermittlung

Verlängerung des Teil-Lockdowns

Museumsdorf Düppel weiterhin geschlossen

+++ Bereits gekaufte Karten können vor Ort von Montag bis Freitag zwischen 10 und 15 Uhr erstattet oder wahlweise für den Eintritt an einem beliebigen Öffnungstag des Museumsdorfs Düppel in der Saison 2021 genutzt werden. +++

Drei Regeln zum Museumsbesuch

Erklärt von der Märchenhexe Silberzweig

Maßnahmen zum Gesundheitsschutz

Der Schutz der Besucherinnen und Besucher hat oberste Priorität. Auf dem Gelände des Museumsdorfes gelten die gleichen Beschränkungen und Abstandsregeln wie in der Öffentlichkeit. Eine Begrenzung und Regulierung des Besucherstroms garantiert, dass die geforderten Sicherheitsabstände auf dem 8 Hektar großen Gelände mit 4 Hektar begehbarer Fläche eingehalten werden können. Zusätzliches Personal, Schilder und Markierungen informieren vor Ort über die einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des Besuchs wird empfohlen. Wo der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Personen gegebenenfalls nicht eingehalten werden kann (z.B. beim Ticketkauf) ist das Tragen dieser Bedeckung verpflichtend. Gäste werden gebeten, ihren persönlichen Atemschutz mitzubringen.

Um sowohl Besucherinnen und Besucher als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wirkungsvoll vor der Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, werden auch nach der Wiedereröffnung bis auf Weiteres keine Veranstaltungen im Museumsdorf angeboten. Wir werden den genauen Zeitpunkt und die Details zur Wiedereröffnung der Dauerausstellung im Innenbereich so frühzeitig wie möglich bekannt geben. Über die Öffnung der weiteren Museen des Stadtmuseums (Märkisches Museum, Museum Nikolaikirche und Museum Knoblauchhaus) wird das Stadtmuseum Berlin sie hier informieren.

#############################################################

Unser wunderschönes Dorf steht natürlich ganzjährig für verschiedene Angebote zur Verfügung. Schulklassen und Kitagruppen können das Mittelalter und die Natur hautnah erleben. Unsere dialogischen und praktischen Formate können sowohl den Unterricht sinnvoll und anschaulich ergänzen, oder als auch Ausflug innerhalb der Hortzeit gebucht werden. Auch in den Ferien bieten wir ein abwechslungsreiches Angebot über mehrere Tage an.
Sonderführungen für alle Altersgruppen sind auch immer ganzjährig nach vorheriger Anmeldung möglich. In Zusammenarbeit mit Handwerkern und Spezialisten bieten wir ganzjährig verschiedene Kurse und Seminare für jung und alt an. Schauen Sie sich unsere Angebote im Detail an.

Für individuelle Anfragen kontaktieren Sie bitte den Fachbereich Bildung und Vermittlung direkt. Allgemeine Buchungsanfragen für Schülerführungen und Workshops können Sie uns einfach über das Buchungsformular senden oder Sie wenden sich an die Infoline.

Kontakt: 030/802 66 71

Kommentare sind geschlossen.