Kitas

Ab 1. September 2016 bieten wir dienstags und donnerstags zwei verschiedene Angebote für Kitagruppen an.

Jeden Dienstag lädt die Märchenhexe Silberzweig zu einer Märchenführung auf Frau Holles Spuren ein.
Die mit magischen Kräften ausgestattete Frau Holle lässt es nicht nur schneien, sondern auch Gold und Pech regnen. In einem mittelalterlichen Dorf wie Düppel könnte sich das Märchen ereignet haben … Märchenhexe Silberzweig erzählt zu Beginn das alte Märchen (15 bis 20 Minuten) und führt im Anschluss daran die Kinder an die „Frau Holle“-Orte im Museumsdorf: auf den Dorfplatz, zum alten Brunnen (mit Handspindel) und zum großen Palisadentor, wo die Kinder ein „Goldregen“ erwartet. Was im Märchen zuvor gehört wurde, kann nun berührt und erfahren werden.
Je nach Altersstufe können Informationen aus dem mittelalterlichen Alltag die Führung ergänzen.

Donnerstags können sich die kleinen Nachwuchs Archäologen im Ausgraben üben.
Unter altersgerechter fachlicher Anleitung werden verschiedene „Schätze“ ausgegraben. Mit den richtigen Fragen können auch einfache Keramikscherben spannende Geschichten über die Menschen von früher erzählen. Anhand der Fundstücke werden die verschiedenen Schauplätze des Museumsdorfes besucht. Der Spinnwirtel führt z. B. zum Wollhaus, wo man sehen und fühlen kann wie Wolle gesponnen und dann zu Stoff verwoben wird. So wird der mittelalterliche Alltag altersgerecht erkundet und erfahren.

Die Führungen kosten 4,- EUR pro Kind, (min. 40,- EUR), dauern 60 Minuten und sind für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Pro Termin können nicht mehr als 15 Kinder teilnehmen.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser Kontaktformular:

Anfrage von Kita
  1. (erforderlich)
  2. (erforderlich)
  3. (erforderlich)
  4. (erforderlich)
  5. (erforderlich)
  6. (gültige E-Mail-Adresse erforderlich)
  7. Uhrzeit
  8. Führung
  9. (erforderlich)
  10. (erforderlich)
  11. (erforderlich)