Veranstaltungen in 2018




Sa + So + Feiertags 10 – 18 Uhr

Dauerausstellung

Leben im Mittelalter

Die Dauerausstellung macht das Leben im Mittelalter begreiflich. Mitmachstationen laden zum Ausprobieren ein, und sechs fiktive Bewohnerinnen und Bewohner erzählen anhand von originalen Grabungsfunden aus ihrem Alltag in dem mittelalterlichen Dorf.
Die Zeit um 1200 war von der Besiedlung einst slawischer Gebiete durch Einwanderer aus dem Westen und der Gründung der Mark Brandenburg geprägt. Ein Zeitstrahl erschließt diese Entwicklung der Region und die damit verbundene Veränderung der Landschaft.

Veranstaltungen

Veranstaltungsflyer 2018 1.Habljahr
Veranstaltungsflyer 2018 2. Halbjahr
(zum herunterladen)

11.11.2018 Eintritt: 3,50/2,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

13 - 21 Uhr

Martinsfest – Familienfest

Laternenumzug durch Wald und Wiesen

Sankt Martin hoch zu Ross und Laternenumzüge durch Wald und Wiesen:
Im Museumsdorf Düppel wird der Martinstag für Groß und Klein
zum Erlebnis, denn zwischen Bäumen, Gärten und historischen Gebäuden
wirken die bunten Laternen am schönsten. Dazu gibt es Musik und Gesang
von den Düpplinger Spielleuten und reichlich Auswahl für Hungrige und
Durstige an der Grapenschenke.

Start der Umzüge: 15.00 Uhr / 17.00 Uhr und 19.30 Uhr.

Laterne bitte mitbringen!

15./16.12.2018 Eintritt: 3,50/2,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Advent in Düppel – Familienfest

Winterliches Treiben mit Eis und Feuer

Für ein vorweihnachtliches Feuerfest öffnet das Museumsdorf nochmal einmal im Jahr 2018 seine Tore.
Neben zahlreichen feurigen Gewerken wie Schmieden und Glasperlenmacher werden Feuerskünstler und Feuerspucker im winterlichen Ambiente die Funken fliegen lassen und kreieren so eine einzigartige Atmosphäre. Belebte historische Häuser und Mitmach-Angebote für Kinder laden zum Entdecken ein.
Bei Glühwein, warmen Suppen und heißem Apfelsaft kommen Groß und Klein auf ihre Kosten.