Veranstaltungen in 2017

Düppel Veranstaltungsflyer 2017
(zum herunterladen)

25./26.03.2017 Eintritt: 4,-/3,- Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Märkisches Winteraustreiben

Damit uns der Winter auch wirklich verlässt, feiern wir im Museumsdorf Düppel das „Märkische Winteraustreiben“. Die Ursprünge dieses mittelalterlichen Brauchs reichen vermutlich bis in die vorchristliche Zeit zurück. Mit Musik, Geklapper und Gebraus werden Strohpuppen, die den Winter darstellen, durch das Dorf getragen und anschließend verbrannt. Frühlings-Spass mit der Märchenhexe Silberzweig Der silberne Zweig und den Düpplinger Spielleuten Die Düpplinger Spielleut.

Die Umzüge finden mehrmals täglich statt. Die Strohpuppen können während der Veranstaltung unter Anleitung gebastelt werden.

Auch werden wieder die beliebten Baumschnittkurse mit Mundraub stattfinden. Nähere Informationen finden Sie hier.

01.04.2017 Führung: 2,50 Euro

13.00 - 14.30 Uhr

Vogelführung mit Derk Ehlert: „Vogel-Frühling im Museumsdorf“

Zu Beginn des Frühlings stellt Ihnen ein vogelkundlicher Spaziergang heimische Vogelarten wie Amsel, Drossel, Fink und Star vor. Dabei lernen Sie auch ihre Rufe und Gesänge kennen. Ein idealer Ausflug für die ganze Familie.

14.-17.04.2017 Eintritt: 5,-/4,- Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Familienwochenende Osterfest

Österliches Lagerleben, Eier bemalen und Musik der Gruppe Wolgemut
Das Museumsdorf Düppel feiert im Freilichtmuseum das Osterfest! Unter den ersten Obstblüten auf dem historischen Dorfplatz schlagen die „Lausitzer Anno 1180“ ihr Lager auf und die beliebte Wanderschmiede „Iron Art“ bietet ein Kinderprogramm zum Mitmachen. Das traditionelle Ostereierbemalen findet mit Unterstützung der Bio Company in der Scheune statt. Musikalisch begleitet wird das Osterfest von den Spielleuten der Gruppe „Wolgemut“.

(Sonntag 16.4. Sonderöffnung bis 21:00)

29.04. - 01.05.2017 Eintritt: 5,-/4,- Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Märchenwelten

Zauberhaftes aus dem Märchenwald der Slawen
Am langen Familienwochenende verwandelt sich das Freilichtmuseum in den zauberhaften Märchenwald der Slawen. Die Märchenhexe Silberzweig und der fahrende Gaukler Astor Ytellar erzählen packende Geschichten, Kinder können sich als ihre Lieblingsmärchenfigur schminken lassen und im Museumsdorf ist ein Zauberkünstler unterwegs. Wer Glück hat, kann sogar einem Waldgeist begegnen! Die Düpplinger Spielleute begleiten das Fest musikalisch. Zum Finale erwartet Sie am Sonntag, dem 30. April eine kleine abendliche Feuershow.

(Sonderöffnung am 30.04. 10 – 21 Uhr)

29.04.2017 Führung: 2,50 Euro | Eintritt: 3,50 / 2,50 Euro

17.30 - 19.00 Uhr

Vogelführung mit Derk Ehlert: „Das Revier der Nachtigall“

Im Frühling erwacht nicht nur das Freilichtmuseum zu neuem Leben. Auch die Singvögel sind nun wieder fast alle aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt. Während einige Vogelarten um diese Zeit des Jahres schon Junge haben, ist die Nachtigall gerade erst angekommen. Auf einem Spaziergang spüren wir dem melodienreichen Singvogel nach. Dabei gibt es auch andere Vögel zu beobachten und viel über ihre Verhaltensweisen zu erfahren.

20. / 21.05.2017

10 - 18 Uhr

Thementag: Holz und Lehm

Natürliches Bauen in Vergangenheit und Gegenwart
Zum Internationalen Museumstag dreht sich an diesem Wochenende alles um Holz und Lehm. Die ältesten Baustoffe der Menschheit werden heute wieder als nachhaltige Materialien geschätzt. Erleben Sie alte Bautechniken und Reparaturen an historischen Häusern im Freilichtmuseum live! Drumherum gibt es viele weiterführende Informationen sowie Vorführungen zum modernen Bauen mit dem natürlichen Baumaterial.

Sa | 20.05. | Eintritt: 4,– / 3,– Euro (bis 18 Jahre frei)
So | 21.05. | Internationaler Museumstag, Eintritt frei

03. - 05.06.2017 Eintritt: 6,- / 5,- Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Familienwochenende Ritterfest

Krieger und Ritter des Mittelalters
In diesem Jahr wird das Ritterfest im Museumsdorf Düppel eine Zeitreise durch das gesamte Mittelalter! Living-History-Gruppen präsentieren typische Kleidung und Waffen ihrer Zeit und führen sie in Kampfdarstellungen vor.
Das Frühmittelalter in Mittel- und Osteuropa wird von den Kriegern aus dem Slawendorf Brandenburg vertreten, während die frühmittelalterliche Ritter- und Alltagskultur der westlichen Regionen Europas in dem Salierlager des Franko-Flämischen Kontingents zu sehen sind. Das Hochmittelalter – also jene Zeit, in der das historische Düppeler Slawendorf entstand – wird von den „Brandenburgundern“ zum Leben erweckt. Das Spätmittelalter, in dem die typische Plattenrüstung der Ritter entstand, wird von der Gruppe „Osterländische Einung“ dargestellt.

17. / 18.6.2017 Eintritt: 5,- / 4,- Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Familienwochenende Handwerkerfest

Historische Gewerke von der Steinzeit bis zum Mittelalter
Beim Handwerkerfest erwartet Sie lebendige Handwerkskunst verschiedenster Epochen: von den Feuersteintechniken der Jäger und Sammler über den ausgefeilten Bronzeguss des beginnenden Metallzeitalters bis hin zu mittelalterlicher Schmiedekunst und Holzhandwerk. Mitmachangebote für Kinder laden zum Ausprobieren ein, und bei allen Handwerkerinnen und Handwerkern gilt: Fragen erwünscht!

09.07.2017 Eintritt: 4,-/3,- Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Thementag: Wolle

22.07.2017 Eintritt: 4,-/3,- Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

20 Jahre Wolgemut

Seit nunmehr 20 Jahren reist die Berliner Mittelalterband Wolgemut im In- und Ausland umher
und präsentiert historische Musik auf Dudelsack, Trommel und Harfe.
Das wird gefeiert – und welcher Ort könnte dafür passender sein als das Museumsdorf Düppel in Berlin?

Sie sind herzlich dazu eingeladen, am 22. Juli 2017 zwischen 10 und 18 Uhr dem fröhlichen Treiben von Wolgemut beizuwohnen,
der Musik zu lauschen und sich in alte Zeiten versetzt zu fühlen.

Wolgemut

23.07.2017 Eintritt: 4,-/3,- Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Thementag: Honig – 25 Jahre Honigschleudern

03.09.2017 Eintritt: 3,-/2,- Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

AWO Sommerfest

17.09.2017 Eintritt: 3,50/2,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Kinderfest

30.09. / 01.10.2017 Eintritt: 5,-/4,- Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Erntefest

01.10.2017 Führung: 2,50 Euro

11.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 14.30 Uhr

Vogelführung mit Derk Ehlert: „Das große Flattern hat begonnen“

22.10.2017 Eintritt: 3,50/2,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

10 - 18 Uhr

Apfelsaft pressen mit Mundraub

11.11.2017 Eintritt: 3,50/2,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

14 - 20 Uhr

Martinstag