Veranstaltungen 2019




Sa + So + Feiertags 10 – 18 Uhr

Dauerausstellung

Leben im Mittelalter

Die Dauerausstellung macht das Leben im Mittelalter begreiflich. Mitmachstationen laden zum Ausprobieren ein, und sechs fiktive Bewohnerinnen und Bewohner erzählen anhand von originalen Grabungsfunden aus ihrem Alltag in dem mittelalterlichen Dorf.
Die Zeit um 1200 war von der Besiedlung einst slawischer Gebiete durch Einwanderer aus dem Westen und der Gründung der Mark Brandenburg geprägt. Ein Zeitstrahl erschließt diese Entwicklung der Region und die damit verbundene Veränderung der Landschaft.

Veranstaltungen

Veranstaltungen 2019 Flyer 1. Halbjahr (zum herunterladen)

24.6. bis 12.7.2019

jeweils Montag bis Freitag

Kleine Summer School

Im Rahmen der „Kleine Summer School“ kommen zwischen dem 24.6. und 12.7.2019 in drei Gruppen je 24 Kinder bzw. Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren jeweils von Montag bis Freitag mit Übernachtung zusammen. Mit Hilfe von Expert*innen möchten wir lebensnah anhand des Schwerpunktthemas „Wasser“ aus unterschiedlichen Perspektiven lokale und globale Zusammenhänge erfahrbar machen und Impulse für eine ökologischere und sozial verantwortlichere Lebensweise geben. Dabei sollen konkrete Fragen – z.B. „Was ist virtuelles Wasser?“ erörtert werden.

Anmeldung und Information: Dipl.-Päd. Sonya Mayoufi,
Projektleiterin „Kleine Summer School“
Telefon: 030 27 57 25 012
E-Mail: sonya.mayoufi@kleine-stiftung.org
Oder carlo.goertner@stadtmuseum.de

weitere Informationen auf: www.kleine-summerschool.berlin

21.07.2019 | 10 - 18 Uhr

Eintritt: 4,00/2,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

Honigtag

Wie kommt der Honig ins Glas? Was sammeln die Bienen aus den Blüten? Und wie hat man eigentlich im Mittelalter Bienen gehalten? Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie im Freilicht- museum heraus. Helfen Sie in der Scheune beim Waben entdeckeln und Honig schleudern. Wer die fleißigen Insekten näher kennenlernen möchte, kann sie am Bienenstand im Schaukasten beobachten und dabei Spannendes über die Imkerei erfahren. Auf dem Dorfplatz sind verschiedene Bienenbehausungen aus Vorgeschichte und Mittelalter zu bestaunen.

24. + 25.08.2019 | 10 - 18 Uhr

Eintritt: 5,00/3,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

Holz und Lehm

An diesem Wochenende dreht sich alles um Holz und Lehm. Die ältesten Baustoffe der Menschheit werden heute wieder als nach- haltige Materialien geschätzt. Erleben Sie alte Bautechniken und Reparaturen an historischen Häusern im Freilichtmuseum live! Schau-Baustellen laden zum Beobachten und Mitmachen ein. Erfahren Sie mehr über die Baugeschichte unserer mittelalterlichen Haustypen. Aber auch die Nutzung der alten Materialen für zukunfts- weisende Architektur wird Thema sein.

08.09.2019 | 10 - 18 Uhr

Eintritt: 4,00/2,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

Kindertag

Spielen wie in alten Zeiten

28. + 29.09.2019 | 10 - 18 Uhr

Eintritt: 5,00/3,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

Erntefest

Apfel, Quitte, Roggenstroh

03.10.2019 | 10 - 18 Uhr

Eintritt: 4,00/2,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

Unheimliche Schönheiten

Von Sümpfen, Mooren und Feuchtwiesen

10.11.2019 | 10 - 20 Uhr

Eintritt: 4,00/2,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

Martinstag

Mit der Laterne durch Wald und Wiesen

14. + 15.12.2019 | 10 – 18 Uhr

Eintritt: 4,00/2,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

Winterleben

Warmes Fell und Feuerschein